Golf 5 / 6 Radlager hinten wechseln ! (2 std.)

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du einen Radlagerwechsel des Golf 5 / 6, am Beispiel eines Golf 5 1.9 tdi durchführen kannst. Diese Reparatur ist bei einem defekten Radlager zu Empfehlen. In dieser Anleitung werden die Bremsscheiben und Bremsklötze gleich mit gemacht, weil diese durch den Radlagerwechsel ohnehin demontiert werden.

Wie erkenne ich ein defekte Radlager beim Golf ?

Ein Defekt macht sich zum Beispiel auf dem rechten Bild durch ABS und ESP Fehler bemerkbar. Bei diesem Fehler quillt der ABS-Ring auf dem Radlager auf und beschädigt den ABS-Sensor.
Bei einem weiterer Defekt macht ist ein lautes Brummen an der Hinterachse zu hören. Dieser wird bei schnellerer Fahrt lauter und bei Kurvenfahrt, beim Entlasten des Lagers, ist es dann kurzzeitig nicht zu hören.

Welches Radlager für den Golf 5 / 6 kaufen ?

Es ist zu Empfehlen grundsätzlich auf Markenprodukte zu setzen. Radlager der Marke SKF werden hier in dieser Anleitung verwendet und sind sehr hochwertige Lager.
Wenn ein hinteres Radlager Defekt ist sollten beide Lager gewechselt werden, weil die Radlager die gleiche Lebensdauer besitzen und nach kurzer Zeit das andere Lager defekt sein kann!
ACHTUNG: In dem Golf wurden zwei verschiedene Radlagertypen verbaut. Diese lassen sich leider nicht durch den Fahrzeugschein oder den PR-Nummern auslesen. Deshalb müssen beide Radlagertypen bestellt werden, um beim Wechsel das richtige Lager einzusetzen zu können. Das nicht benötigte Lager kann dann bei Amazon oder bei eBay kostenlos zurückgeschickt werden. Dieses Vorgehen wird auch in einer VW Werkstatt durchgeführt.

Vorteile von Amazon im Gegensatz zu KFZ-Online-Shops und Teile-Händler in deiner Nähe.

Teilehändler vor Ort müssen auf Grund der relativ kleinen Absatzmenge im Gegensatz zu Amazon größere Gewinnmargen erzielen. Außerdem kann Online der Preis der Konkurrenz wesentlich leichter verglichen werden, welches den Preis natürlich auch drückt. Amazon hat den Riesenvorteil, dass die Teile schon am nächsten Tag zugestellt werden können. Außerdem profitierst du über die kostenlose Rückversand, welches bei großen Online-Teile-Händler nicht der Fall ist.

Radlagertyp 1


SKF VKBA 3644 Radlagersatz


Preis abfragen Preis abfragen

Radlagertyp 2


SKF VKBA 3656 Radlagersatz


Preis abfragen Preis abfragen


alternativer Online-Teile-Shop


Petec Keramikpaste


Preis abfragen Preis abfragen

Günstiger Bremsenreiniger


Preis abfragen Preis abfragen


Bei ABS und ESP Fehler den ABS-Sensor beim Golf unbedingt erneuern !


ABS-Sensor hinten links

Preis abfragen Preis abfragen


ABS-Sensor hinten rechts

Preis abfragen Preis abfragen


alternativer Online-Teile-Shop


Bremsanlage hinten gleich erneuern ?

Es bietet sich an bei dem Wechsel des Radlagers gleich die Bremsscheibe und Bremsklötze, bei hocher Laufleistung des Fahrzeugs, zu erneuern. In dieser Anleitung wird das Bremssystem auch erneuert und Material von ATE verwendet. Bei dem Wechsel des Radlagers müssen diese Komponenten sowieso entnommen werden.



ATE BREMSENSATZ Nr. 1 Ausrüster
2 BREMSSCHEIBEN + 4 BREMSBELÄGE

Preis abfragen




Bremskolbenrücksteller SET

Preis abfragen Preis abfragen


alternativer Online-Teile-Shop


Welches Werkzeug für den Radlagerwechsel hinten beim Golf 5 / 6 ?

  • Knebel
  • 17er Nuss
  • Schlitzschraubendreher
  • 30er Torx
  • 5er Inbus-Nuss

Empfehlung der KS TOOLS Steckschlüssel Satz 179tlg


Preis abfragen Preis abfragen


BGS Kraft-Bit-Einsatz Innenvielzahn M18 x 78 mm

Preis abfragen Preis abfragen




Hazet Bremssattelbürste


Preis abfragen Preis abfragen




Drehmomentschlüssel Bestseller auf Amazon


Preis abfragen Preis abfragen


Proxxon Ring-Maulschlüsselsatz, 15-teilig, 6 - 21 mm


Benötigt wird:

  • 13er Schlüssel
  • 15er Schlüssel
Preis abfragen Preis abfragen



Anleitung: Golf 5 / 6 Radlager hinten wechseln.

Haftungsausschluss: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die dargestellten Anleitungen auf eigene Gefahr durchführt werden. Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass durch die Nutzung der Anleitungen entstandene Schäden oder Verletzungen keine Haftung übernommen werden kann.

Schritt 1: Bremsklötze und Bremsscheibe ausbauen.


  • Als erstes muss der Radnabendeckel mit einem Schlitz-Schraubendreher demontiert werden.

  • Die Radschrauben mit einer 17er Nuss entfernen und das Rad abnehmen.
  • Bremssattelschrauben mit einem 13er Schlüssel lösen und die Bremssattelträgerführung mit einem 15er Schlüssel kontern.
  • Dafür 8x 20er Torx-Schrauben und 3x 27-Torx-Schrauben herausdrehen.

  • Dies auf der Unterseite wiederholen.
  • Der Bremssattel kann danach entnommen werden. Dieser sollte durch einen Metallhaken oder einer Schlaufe befestigt werden. Dadurch werden die Bremsschläuche geschont.

  • Die Sicherheitsschraube mit einem 30er Torx lösen.
  • Die Bremsscheibe durch Schläge auf die mittlere Bremsscheibe anlösen.

  • Danach kann die Bremsscheibe entnommen werden.

  • Und dann das Radlager abgezogen werden.

Schritt 2: ABS-Sensor wechseln


Nur bei Defekt ! Sonst einfach überspringen !
  • Nach dem abziehen des Radlagers ist der defekte Sensor zu sehen.
  • Die ABS-Schraube mit Rost-Off einsprühen und einen kurzen Moment einwirken lassen.

  • Den Stecker des ABS-Sensor abziehen.
  • Eine 5er-Inbus-Nuss in die Schraube setzen und mit einer Rasche lösen.

  • Der Sensor kann jetzt mit leichten Hammerschlägen von vorne durch getrieben werden.
  • Die Führung des Sensors mit einem Schraubendreher oder einer Rundfeile von Rost befreien.

  • Danach mit Bremsenreiniger reinigen.
  • Den neuen Sensor einsetzen und die Schraube mit 8 Nm festziehen.

Schritt 3: Radlager einbauen


Wenn ein Radlager Defekt ist sollten beide Lager gewechselt werden, weil die Radlager die gleiche Lebensdauer besitzen und nach kurzer Zeit das andere Lager defekt sein kann!
  • Die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel mit 180 Nm anziehen.

  • Danach muss die Schraube noch mit einem Knebel um 180° weitergedreht werden.

Schritt 4: Bremsscheibe und Bremsklötze einbauen

Neue Bremsen sollten auf beiden Seiten erneuert werden !
Bei Verwendung der alten Scheiben und Klötze muss auch Keramik-Sprey benutzt werden.
  • Den Behälter der Bremsflüssigkeit öffnen.

  • Die Flächen auf dem Bremssattelträger auf denen die Bremsklötze gleiten müssen gründlich mit einer Drahtbürste gereinigt werden.
  • Hinweis: Der erzeugte Staub durch das Säubern mit einer Drahtbürste darf nicht eingeatmet werden, weil dieser Gesundheitsschädlich ist !

  • Jetzt die Reibflächen der Bremsklötze mit Keramik-Spray einsprühen. Die Radnabe sollte nur hauchdünn mit dem Keramik-Spray eingesprüht werden.
    --> bestes Keramik-Spray <---
  • Jetzt die ATE Bremsscheibe aufsetzen und die Sicherheitsschraube mit 4 Nm festziehen.
    --> günstiger ATE Bremsscheibensatz<---
  • Hinweis: Bei günstigen Bremsscheiben müssen die Bremsscheiben noch von dem Öl mit Bremsenreiniger befreit werden! Bei den ATE-Scheiben ist dies nicht der Fall. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Bremsleistung bei den ersten Bremsungen noch nicht voll entfaltet werden kann. Dafür müssen sich Bremsscheibe und Bremsblock erst einschleifen. Desweiteren ist ein Einbremsen der neuen Bremsen zwingend erforderlich !

  • Jetzt können die Bremsklötze eingesetzt werden.

  • Die Führungen aus dem Bremssattelträger entnehmen.
  • Die Führung mit Hochleistungsfett von ATE oder Karamik-Spray einsprühen.

  • Danach diese wieder einsetzen.
  • Jetzt kann der Bremssattel wieder aufgesetzt werden.

  • Die Schrauben werden dann mit 35 Nm angezogen.

  • Auch die unteren Schrauben werden mit 35 Nm angezogen.
  • Den neuen Radnabendeckel aufsetzen.(In ATE-Set enthalten)

  • Den Behälter der Bremsflüssigkeit wieder verschließen und den Flüssigkeitsstand kontrollieren. Eventuell nachfüllen oder gegeben falls absaugen.
  • Zum Schluss das Rad aufsetzen und die Radschrauben mit 120 Nm un über Kreuz anziehen.

Mehr Anleitungen ?

6 Kommentare

  1. Peter Gracha sagt:

    Super Anleitung, danke! Schön das es so tolle Anleitungen gibt für Leute wie mich die es sonst nicht hinbekommen würden!

  2. Amir sagt:

    hat die Radlagerschraube Rechts- oder Linksgewinde? auf dem Bild scheint es so, als würdest du den Knebel nach unten drücken, also Linksgewinde zum Öffnen?

  3. Steffen sagt:

    Gut gemachte und bebilderte Anleitung!
    Kleiner Hinweis: Es heißt „Inbus,“ nicht „Imbuss“….. 😉

  4. Michael Schmidt sagt:

    Super Anleitung! Keine unwichtigen Kommentare,nur was wirklich sein muss,im Gegensatz was man in anderen Foren so zu lesen bekommt. Man merkt gleich das hier Erfahrung im Spiel ist.Sehr gut auch, das alle gebrauchten Teile u.Werkzeug benannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*